Ausbildung und Beruf

Ausbildung

  • 1987-1991 Primarschule Walterswil
  • 1991-1995 Sekundarschule Kleindietwil
  • 1995-2000 Gymnasium Langenthal, Typus Wirtschaft
  • 2001-2007 Studium Betriebswirtschaft und Politikwissenschaft an der Universität Bern als Werkstudent, 2007 Abschluss mit dem Titel Bachelor of Business Administration (BBA)
  • 2007-2010 Masterstudium in Public Management und Politik (PMP) am Kompetenzzentrum für Public Management (1. Berner Absolvent)


Beruf

 

  • Bis 1997 Regelmässiger Landdienst auf dem Bauernhof der Grosseltern in Thunstetten und den Grosseltern in Walterswil
  • 1990-1997 Verkäufer im Dorfladen bei Markus Jost, Walterswil (bis eigenständiges Führen des Ladens jeweils am Samstag)
  • 1995-1999 Kochgehilfe im Café Ascot, Madiswil (sonntags)
  • 1997-2001 Verkäufer im Migros-Markt Herzogenbuchsee (Kasse)
  • 2001-2005 Parlamentarischer Assistent von Ständerat Ernst Leuenberger (SP/SO)
  • 2005 Projektleiter Innovationspreis öffentlicher Verkehr von VCS, VöV und SEV
  • 2007 Projektleiter Innovationspreis öffentlicher Verkehr von VCS, VöV und SEV (ca. 15%)
  • 2005-2008 Sachbearbeiter Verkehrspolitik beim SEV (40%)
  • 2009-2010 Koordinator Politik und PR des Schweizerischen Eisenbahn- und Verkehrspersonal-Verbandes (SEV) in Bern (70%)
  • 2010-2013 Wissenschaftlicher Mitarbeiter Media und Corporate Governance im Zentralsekretariat des Verwaltungsrates der SRG SSR in Bern (80%)
  • Seit 2014 Wissenschaftlicher Mitarbeiter Verein und Gesellschaft im Zentralsekretariat des Vereins SRG SSR in Bern (80%)
  • Ab 1. August 2015 Geschäftsführer und designierter Präsident von Travail.Suisse (80%), Wahl zum Präsidenten am 12. September 2015 durch den Kongress